Mozart Ensemble im Sala Terrena

Streichquartett Mozart Ensemble
Konzerte im Sala Terrena

Vier erfahrene Kammermusiker, die sowohl gemeinsam als auch als Solisten tätig sind, bilden das Streichquartett Mozart Ensemble Wien, das sich unter der Leitung von Claudio Bentes an der ersten Violine zum Geheimtipp für Freunde der Wiener Kammermusik entwickelt hat. In der klassischen Besetzung aus zwei Violinen, einer Bratsche und einem Violoncello erweckt das Mozart Ensemble die schönsten Werke der Wiener Klassik in all ihren Nuancen zum Leben. Mit spielerischer Anmut und leichtfüßiger Figuration spielt das Ensemble ein Programm mit Streichquartetten von Joseph Haydn, Franz Schubert und Wolfgang Amadeus Mozart. Dabei demonstriert das Mozart Ensemble eine makellose Tongestaltung und eine fast außergewöhnlich zu nennende Klanghomogenität – der gemeinsame Atem geht in keinem Takt verloren.

Sala Terrena im Mozarthaus

Die vier Musiker des Mozart Ensembles sind klare Meister ihres Fachs. Tourneen und Konzerte brachten sie in fast alle Länder Europas und auch nach Japan und Südamerika. Geistreich und elektrisierend ist ihr Spiel, ein privilegierendes Erlebnis, dass sich einen selbst fühlen lässt wie ein elitäres Mitglied der imperialen Ära.

Der Sala Terena im Deutschordenshaus

Nicht weniger als die klangliche Qualität trägt der Konzertsaal zum Abend bei. Das Deutschordenshaus in der Singerstraße ist ein gewaltiges Bauwerk, das so gar nicht zu den angrenzenden kleinen Gassen und Höfen der Wiener Innenstadt passen möchte. Gegensätzliche Architektur verschiedener Epochen, die sich auch im Inneren wieder findet: Die im gotischen Stil errichtete Deutschordenskirche entstand zwischen 1326 und 1375, der Hof und die anderen Gebäudetrakte erst 300 Jahre später im Jahre 1667. Hohe Räume, die zum Himmel streben zu scheinen wechseln mit engen, bedrückenden Durchgängen und Passagen. Im Stil der Spätrenaissance findet sich dann der Konzertsaal. Der als Grotte angelegte Sala Terrena verzaubert mit seiner intimen Atmosphäre und seinen farbenfrohen Fresken.

Konzerttermine und Preise

Die Konzerte finden jeweils Donnerstag, Freitag und Sonntag um 19:30, und Samstag um 18:00 statt und dauern ungefähr 75 Minuten. Karten sind in den zwei Kategorien A und B erhältlich.

Kategorie A 59,00 €
Kategorie B 49,00 €
Sitzplan Karten kaufen

Alle Preise verstehen sich inklusive aller Abgaben und Gebühren sowie inklusive Mehrwertsteuer.

Aus dem Programm des Mozart Ensembles

Das Streichquartett Mozart Ensemble spielt für Sie in der Sala Terrena ein exklusives Programm aus ausgewählten Meisterwerken der Wiener Klassik als auch aus den großen Streichquartetten der vier Meister der Kammermusik: Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Schubert. Ein unvergessliches Erlebnis im stillvollen Rahmen.

  • Wolfgang Amadeus Mozart: Quartett in C-Dur KV.157
    Allegro
    Andante
    Presto
  • Franz Schubert: Deutsche Tänze
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Kleine Nachtmusik
    Allegro
    Romanze - Andante
    Menuetto - Allegretto
    Rondo - Allegro
  • Zehnminütige Pause
  • Joseph Haydn: Quartett in d - moll op. 76/2 Quintenquartett
    Allegro
    Andante o più tosto allegretto
    Minuetto allegro ma non troppo
    Finale. Vivace assai

Das Mozart-Ensemble – ein kammermusikalisches Erlebnis in stilvoller Atmosphäre.

Jetzt Karten kaufen