Ensemble des Wiener Barockorchester

Wiener Barockorchester
Barock, Klassik und Romantik auf höchstem Niveau

Vom Barock über die Klassik zur Romantik; von Gioachino Rossini zu Johann Strauss, Wolfgang Amadeus Mozart und Pjotr Iljitsch Tschaikowski. Das Wiener Barockorchester und hochkarätige Opernsänger laden ein zu einem Abend auf höchstem künstlerischen Niveau.

Wiener Barockorchester

Konzerttermine und Preise

Die Konzerte des Wiener Barockorchesters dauern etwa eindreiviertel Stunden inklusive einer Pause von 15 Minuten. Einlass ist eine halbe Stunde vor Beginn des Konzerts. Karten sind in drei verschiedenen Kategorien buchbar: VIP, A und B – Zusätzlich zu einem Platz in der ersten oder zweiten Reihe, enthält die Kategorie VIP ein Getränk während der Pause und eine Konzert-CD.
Die Sitze sind nicht nummeriert und werden beim Eingang in der jeweiligen Kategorie zugewiesen. Kindern unter zwei Jahren ist der Besuch nicht gestattet. Kinder bis 7 Jahre haben in Begleitung ihrer Eltern freien Eintritt.
Wir ersuchen um dem Anlass entsprechende Kleiderordnung.

Kategorie VIP 69,00 €
Kategorie A 54,00 €
Kategorie B 44,00 €
Sitzplan Karten kaufen

Konzert und Dinner

Konzert und Dinner im Landtmann

Nur wenige Gehminuten vom Palais Schönborn Batthyány liegt das Wiener Grand-Café Landtmann. Genießen Sie dort vor dem Konzert um 18:00 ein Dreigangmenü.
Der Aufpreis für das Dinner beträgt unabhängig von der Kategorie € 40,00. Getränke sind im Preis nicht inbegriffen.

Das Menü

  • Rindsuppe mit Fritatten
  • Wiener Schnitzel vom Kalb, paniert und goldbraun gebacken, mit Petersilerdäpfel, Blattsalat und Preiselbeeren
    oder
    Wiener Tafelspitz mit den klassischen Beilagen (Wurzelgemüse, Cremespinat, g’röstete Erdäpfel, Schnittlauchsoße und Apfelkren)
  • Landtmanns Guglhupf

Gerne bieten wir auch ein vegetarische Menü an. Bitte geben Sie dies bei Ihrer Bestellung bekannt.


Kategorie VIP 109,00 €
Kategorie A 94,00 €
Kategorie B 82,00 €
Sitzplan Karten kaufen

Extras

Garderobe pro Person 1,00 €
Programmheft 6,00 €

Aus dem Programm

  • Johann Strauss (Sohn): „Frühlingsstimmen“ (Walzer)
  • Antonio Vivaldi: „Frühling” aus „Die vier Jahreszeiten”
  • Wolfgang Amadeus Mozart: „Là ci darem la mano“ aus „Don Giovanni”
  • Jules Massenet: „Meditation“ aus „Thaïs“
  • Gioachino Rossini: „Largo al factotum“ aus „Il barbiere di Siviglia” („Der Barbier von Sevilla”)
  • Emmerich Kálmán: „Heia in den Bergen“ aus „Die Csárdásfürstin”
  • Isaac Albéniz: „Asturias“
    Pause
  • Vittorio Monti: „Csárdás“
  • Wolfgang Amadeus Mozart: „Pa pa pa“ aus „Die Zauberflöte“
  • Pjotr Iljitsch Tschaikowski: „Canzonetta“ aus dem Violinkonzert D-Dur op. 35
  • Johann Strauss (Sohn): „Wiener Blut“ (Walzer)
  • Johann Strauss (Sohn): „An der schönen blauen Donau“ (Walzer)

Programmänderungen vorbehalten.

Von Barock zur Romantik - ein musikalischer Abend auf höchsten Niveau mit dem Wiener Barockorchester!

Jetzt Karten kaufen