Allgemeine Geschäftsbedingungen
Music of Vienna

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Kauf von Veranstaltungskarten von www.musicofvienna.com – Thomas Zettelmayr SP

§1. Gültigkeit

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Käufe von Eintrittskarten zu Veranstaltungen der Freizeitgestaltung, die von musicofvienna.com - Thomas Zettelmayr SP, Blumberggasse 4/3, 1160 Wien, Österreich, mit der UID ATU49676809, im folgenden musicofvienna.com bezeichnet, vermittelt werden.

Durch das Tätigen einer Bestellung über das Internet, telefonisch, per Email oder per Fax legt der Käufer ein Angebot zum Vertragsabschluss. Diese Bestellung gilt zum Zeitpunkt des Einlangens bei musicofvienna.com als erfolgt. Die Annahme des Angebotes zum Vertragsabschluss erfolgt durch Zusendung einer Kaufbestätigung sowie einer Bestellnummer per Email. Mittels dieser Kaufbestätigung bzw. der Bestellnummer können die Karten an der Kassa des Veranstalters abgeholt werden.

§2. Preise und Angebot

Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive allfälliger Abgaben und Vorverkaufsgebühren. Sie beinhalten keine Versandspesen.

Die Angebote werden sorgfältig geprüft und regelmäßig aktualisiert. Für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der Angaben wird aber keine Gewähr übernommen. Änderungen sowie Irrtümer sind vorbehalten.

§3. Bestellbestätigung / Rücktritt

Die von musicofvienna.com versandten Bestellbestätigungen sind umgehend zu überprüfen. Erkennbare Abweichungen von der Bestellung sind umgehend schriftlich (FAX, Email) geltend zu machen.

Entsprechend dem Fernabsatzgesetz zu Freizeitdienstleistungen ist ein Rücktritt vom Vertrag grundsätzlich ausgeschlossen. Gestattet der Veranstalter jedoch eine Stornierung, so wird sich musicofvienna.com bemühen, entsprechend der Regelung des Veranstalters eine Stornierung zu ermöglichen.

§4. Haftung

musicofvienna.com ist lediglich Vermittler der Eintrittskarten und haftet nicht für Mängel seitens des Veranstalters wie beispielsweise aber nicht ausschließlich Besetzungs- und Programmänderungen, Terminverschiebungen oder Absagen.

musicofvienna.com ist nicht verpflichtet den Käufer über eventuelle Absagen / Verschiebungen / Verlegungen zu informieren; wir bemühen uns aber, alle Käufer, soweit dies möglich ist, darüber zu informieren. In jedem Fall übernehmen wir keine Haftung für Anfahrts-, Hotel- oder ähnliche Kosten in Zusammenhang mit abgesagten, verschobenen oder verlegten Veranstaltungen.

Ein Ersatz für nicht oder (z.B. durch Zuspätkommende) nur teilweise in Anspruch genommene Karten oder für wie auch immer abhanden gekommene Karten kann nicht geleistet werden.

§5. Datenschutz, Datenübertragung

Die im Rahmen des Kaufvorgangs entstehenden Daten werden zum Zweck der Buchhaltung und Kundenevidenz gespeichert. Dieses sind im Einzelnen: Rechnungsanschrift, Lieferanschrift und bestellte Karten. Die Behandlung der Daten erfolgt im Rahmen des Datenschutzgesetzes und Daten werden nur an den beteiligten Veranstalter weitergegeben.

Sensible Daten werden über SSL übertragen und sind somit für Dritte nicht lesbar. Zahlungen werden soweit möglich über autorisierte und zertifizierte Zahlungspartner abgewickelt.

§6. Erfüllungs-/Gerichtsort

Es ist österreichisches Recht anzuwenden. Erfüllungsort ist Wien. Der Gerichtsstand ist durch das sachlich zuständige Gericht in Wien gegeben.