Allgemeine Geschäftsbedingungen
Music of Vienna

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verkäufe im Fernabsatz von Karten für Konzerte, Veranstaltungen und Konzert-Packages – Freizeitdienstleistungen mit fixem Veranstaltungsdatum und -ort – von uns, Music of Vienna – Thomas Zettelmayr EPU, Blumberggasse 4/3, 1160 Wien, Österreich, als Verkäufer, an Sie als Käufer, in der zum Zeitpunkt der Bestellung aktuellen Fassung.

Wir behalten uns das Recht vor, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu aktualisieren oder zu ändern. Aktuelle Fassung von April 2018.

Angebot, Bestätigung und Annahme

Die Angebote auf unserer Website sind freibleibend und unverbindlich und können von uns jederzeit vor der Annahme Ihrer Bestellung zurückgezogen oder abgeändert werden. Angegebene Preise verstehen sich als Gesamtpreise inklusive allfälliger Abgaben und Gebühren und inklusive Umsatzsteuer. Es werden keine weiteren Kosten auf den angegebenen Preis aufgeschlagen. Der Versand der Karten erfolgt elektronisch und verursacht keine Versandkosten oder Bearbeitungsgebühren.

Eine von Ihnen abgegebene Bestellung mit anschließender Bezahlung stellt ein an uns gerichtetes verbindliches Angebot zum Erwerb von Karten unter diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen dar. Alle aufgegebenen Bestellungen bedürfen der anschließenden Annahme durch uns.

Vor der Annahme wird eine automatische E-Mail-Bestätigung Ihrer Bestellung an Sie gesendet. Diese Bestellbestätigung ist zu überprüfen und erkennbare Abweichungen von der Bestellung sind umgehend per E-Mail geltend zu machen. Diese automatische Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihrer Bestellung durch uns dar. Bei Bezahlung mit Banküberweisung erfolgt der Versand der Bestätigung sobald der angegebene Betrag unserem Konto gutgeschrieben wird.

Wir nehmen dieses Angebot an, indem wir Ihnen per E-Mail eine Reservierungsbestätigung zusenden, die Ihre Reservierungsnummer, den Vertragstext und, sofern nicht anders angegeben, auch Ihre Karten in ausdruckbarer Form enthält. Sie können dann Ihre Karten beim Eingang mit Ihrem Namen und Ihrer Reservierungsnummer abholen oder vorab ausdrucken.

Der Vertragstext wird nach Vertragsschluss nicht von uns gespeichert.

Obwohl wir bestrebt sind die auf der Website gezeigten Angebote aktuell zu halten, gewährleisten wir nicht, dass eine Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Bestellung besteht. Sollten wir nicht in der Lage sein, Ihre Bestellung zu verarbeiten oder zu erfüllen, weil sich beispielsweise bei der Karten¬bestellung herausstellt, dass das Konzert bereits ausverkauft ist, können wir diese ohne weitere Haftung für uns zurückweisen. Wir werden Sie hiervon unverzüglich informieren und, sofern kein Ersatztermin oder anderes Konzert vereinbart werden kann, alle bereits geleisteten Zahlungen erstatten.

Die folgenden Zahlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung: Alle großen Kreditkartenanbieter (Visa, Mastercard, American Express, Diners Club und JCB), Online-Überweisung mit SOFORT und Banküberweisung. Für Gruppenbestellungen ab 20 Personen ist innerhalb der EU auch Zahlung auf Rechnung möglich.

Personenbezogene Daten

Mit dem Absenden Ihrer Bestellung stimmen Sie der elektronischen Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu und bestätigen, dass alle von Ihnen bei der Bestellung gemachten Angaben aktuell und richtig sind und für die Vertragsabwicklung ausreichen.

Bei der Bestellung angegebene persönliche Daten werden ausschließlich zur Bestellabwicklung verwendet und, mit Ausnahme Ihres Namens bzw. des Namens des Kartenhalters, nicht an Dritte weitergegeben. Sofern zur Erfüllung des Vertrages Dritte eingebunden sind, leiten wir zu diesem Zweck ausschließlich Ihre Reservierungsnummer und Ihren Namen bzw. den Namen des Kartenhalters weiter (wie beispielsweise zur Sitzplatzreservierung in einem Restaurant).

Datenschutzerklärung: https://www.musicofvienna.com/de/datenschutz.htm

Bestimmungen im Rahmen Ihres Konzertbesuchs

Mit dem Besuch der Veranstaltung erkennen Sie die Hausordnung des jeweiligen Veranstaltungsortes und, insofern wir nicht selbst Veranstalter der jeweiligen Veranstaltung sind, die Regeln und Bestimmungen des Veranstalters an.

Fotografieren, Filmen und Aufnehmen während des Konzerts ist nicht gestattet. Wir weisen darauf hin, dass jede Aufführung urheberrechtlich geschützt ist.

Sie erklären sich mit der Veröffentlichung oder sonstigen Verwendung des zufällig aufgenommenen Bildnisses Ihrer Person im Zuge von Aufnahmen jeglicher Art, insbesondere Fotografie-, Fernseh-, Film- oder Videoaufnahmen während der Veranstaltung einverstanden.

Sofern nicht ausdrücklich gegenteilig vermerkt, ist der Besuch Kindern unter 5 Jahren nicht gestattet.

Ein Einlass nach Beginn der Veranstaltung ist in den meisten Fällen nicht möglich.

Widerruf und Rücktritt

Entsprechend dem Fernabsatzgesetz zu Freizeitdienstleistungen mit fixem Veranstaltungsdatum und –ort ist ein Widerruf bzw. Rücktritt vom Vertrag ausgeschlossen. Sofern Sie uns aber rechtzeitig von Ihrem Rücktrittswunsch informieren, werden wir uns bemühen auf dem Kulanzweg eine Stornierung und eine vollständige oder anteilige Gutschrift des Kartenpreises zu ermöglichen.

Wir behalten uns ein einseitiges Rücktrittsrecht für Fälle höherer Gewalt und den Fall der Unmöglichkeit vor (wie beispielsweise eine Absage des Konzerts). In diesen Fällen werden wir Sie unverzüglich per E-Mail informieren und, falls gemeinsam mit Ihnen kein Ersatztermin oder eine Ersatzveranstaltung gefunden werden kann, den Kartenpreis rückerstatten.

Haftungsbeschränkung

Sind wir nicht selbst Veranstalter der jeweiligen Veranstaltung und liegt ein Mangel im Bereich des Veranstalters, wie beispielsweise, aber nicht ausschließlich Absage, Verschiebung oder Verlegung einer Veranstaltung, sind Ansprüche gegenüber uns ausgeschlossen.

Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit mit der Ausnahme von Körperschäden, insbesondere aber nicht ausschließlich betreffend der Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der Angaben auf unserer Website wie Daten und Informationen über Sichtverhältnisse, Programm, Besetzung, Sitzplatzzuweisung und -einteilung, Durchführung und Qualität der Veranstaltung, ist ausgeschlossen. Änderungen sowie Irrtümer vorbehalten.

Der Ersatz von oder eine Haftung für beiläufige und indirekte Schäden, Folgeschäden und Vermögensschäden, insbesondere aber nicht ausschließlich nicht erzielten oder entgangenen Gewinnen, Zinsverlusten, Reise- und Transportkosten und von Schäden aus Ansprüchen Dritter ist in jedem Fall ausgeschlossen.

Schlussbestimmungen

Dieser Vertrag unterliegt österreichischem Recht unter Ausschluss der Regeln des internationalen Privatrechts sowie des UN-Kaufrechts. Der Gerichtsstand ist durch das sachlich zuständige Gericht in Wien gegeben. Erfüllungsort ist der jeweilige Veranstaltungsort.

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise rechtsunwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so gilt eine zulässige und durchführbare Bestimmung als vereinbart, die der ursprünglichen sinngemäß am nächsten kommt. Die Gültigkeit des übrigen Vertrages bleibt davon unberührt.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Abänderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.